Buch

Wohlstand für alle ist notwendig und machbar
Vorschläge zur Beseitigung der Investitionskrise in der Sozialen Marktwirtschaft
von Peter Thurnhofer

Paperback, deutsch, 328 Seiten, 67 teils farbige Abbildungen, NORA Verlagsgemeinschaft, Berlin 2019, ISBN 978-3-86557-481-7


Jetzt sofort lieferbar Preis 33 Euro + Porto

von   Nora_Verlagsgesellschaft  Buchhandel

 Das Buch zeigt einerseits die historische Entwicklung zum Verfall der Gesellschaft. Andererseits werden Lösungsvorschläge über eine Vermögensbeteiligung am Produktivkapital erarbeitet, mit denen die notwendigen Investitionen vorgenommen werden können.

Damit können Arbeitsplätze geschaffen und höhere Löhne erzielt werden, die schließlich in dem von Ludwig Erhard gewünschten Status münden, sich selbst und seine Abhängigen versorgen zu können. Der Weg zu einer realen Umsetzung der „Sozialen Marktwirtschaft“ wäre damit frei.

Untern den folgenden Links finden Sie eine Übersicht über den Inhalt, das Inhaltsverzeichnis und die Kapitel:

Kapitel 1: ausführlicher unter Menupunkt: Zielsystem

Darstellung des  Zielsystems der Sozialen Marktwirtschaft und dessen Umsetzung innerhalb von fast 70 Jahren mit der Erkenntnis der Notwendigkeit einer Zieländerung und  Zielerweiterung.

Kapitel 2: ausführlicher unter Menupunkt Problem

Zusammenfassung der neoliberalen Privatisierungspolitik und die Darstellung der Folgen:

  1. Geldschwemme in Billionen Euro der privaten Haushalte, die nicht investiert werden können.
  2. Fehlende Staatsinvestitionen in Billionen Euro durch Privatisierung des Staatsvermögens und Steuersenkungen für Reiche.
  3. Obwohl das private Vermögen auf ca. 16 Billionen Euro gestiegen ist, haben 40% der Bevölkerung kein Vermögen und 10% nur Schulden. 25% der Bevölkerung leben in prekären Lebensverhältnissen oder sind arm. 
  4. Entstehung einer Investitionskrise.

Kapitel 3: ausführlicher unter Menupunkt Lösungen

Beseitigung der Investitionskrise durch Auflösung der Geldschwemme und Lösungsvorschläge für eine Vollbeschäftigung durch Staatsinvestitionen ohne Staatsverschuldung. Bei einem “weiter so” droht eine Währungsreform.

Kapitel 4: ausführlicher unter Menupunkt Europa

Ohne die Europäische Union scheint es schwieriger zu werden, grundlegende Änderungen vorzunehmen. Nationale Interessen können anderen nationalen Interessen entgegenstehen, und Probleme sind nur dann lösbar, wenn es ein gemeinsames Handeln gibt. Gerade im Kampf gegen Steuervermeidung und für den Ausgleich wirtschaftlicher Unterschiede in Europa ist die Aktivität der EU notwendig.


Weitere interessante Bücher, die im obigen Buch zitiert werden:

Das deutsche Zielsystem “Soziale Marktwirtschaft”:
Wohlstand für Alle, Ludwig Erhard    bei Amazon

Analyse der Sozialen Ungleichheit:
Das Kapital des 21. Jahrhunderts, Piketty   bei Amazon
Soziale Ungleichheit in Deutschland, Hradil   bei Amazon

Zur Wohnungssituation:
Neue Wohnungsgemeinnützigkeit, Jan Kuhnert, Olof Leps  bei Amazon

Warum in Ostdeutschland der Export nach 1990 um die Hälfte gefallen ist:
Wilder Osten Joint Venture, Woite   bei BoD, Hugendubel, Buchhandel

Die Wichtigkeit von Grundlagenforschung und Staatsinvestitionen:
Das Kapital des Staates, Mazzukato  bei Amazon

(*) Link zu Amazon


Hier können Sie das gesamte Inhaltsverzeichnis, das Vorwort und die Übersicht als PDF herunterladen:  

deutsch englisch französisch italienisch spanisch  
Forwarding For Future: Für die Bildung des sozialen und wirtschaftlichen Konsens zwischen den politischen Parteien
  • 18
    Shares